(Deutsch) Empowermentseminar von inter*, nicht-binären und trans Studierenden 28.2.-3.3.

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Ziel dieses Anfänger_innenthementutoriums ist es, inter*, nicht-binären und trans Studierenden einen Raum zu bieten, sich in einer sicheren Umgebung auszutauschen, sich gegenseitig zu stärken sowie Aktionsmöglichkeiten auszuloten und zu planen, die Situation auch für andere inter*, nicht-binäre und trans Personen an Hochschulen zu verbessern. Weiteres Ziel ist es auch, nicht nur Informationen, Erfahrungen und Handlungsstrategien miteinander zu teilen, sondern auch nachhaltig zu sammeln, um diese in Form von noch zu erstellendem Informationsmaterial (zB einer Broschüre) an viele weitere Studierende weiterzugeben_nutzbar zu machen.
Das Seminar wir von Trainer_innen begleitet, die uns unterstützen indem sie uns einen Rahmen geben. Die Inhalte und der Verlauf wird sich an den Wünschen der Teilnehmenden orientieren.
Die Teilnahme ist kostenfrei und inkludiert Anreise, Unterbringung und Verpflegung. Reisekosten werden von der ÖH Bundesvertretung im Rahmen des Tutoriumsprojektes(etut.oeh.ac.at) refundiert, dazu werden wir dir noch alle Infos geben. Solltest du Bedarf an Kinderbetreuung oder persönlicher Assistenz haben, werden auch hierfür kosten getragen.
 
Wann? 28.02.2019 17:00 – 03.03.2019 14:00 (Falls es nicht anders möglich ist, ist eine kürzere Teilnahme auch möglich.)
Wo? JuFa Judenburg, Unterbringung in Mehrbettzimmern
Bitte gib bei deiner Anmeldung unter info@nageh.net folgendes an:
·         Name
·         Hochschule und Studium
·         Wann du Teilnehmen kannst
·         Allergien_Unverträglichkeiten
·         Kinderbetreuungsbedarf (Alter, Anzahl der Kinder)
·         Assistenzbedarf
·         weitere Bedürfnisse
·         Infos, die du von uns brauchst, die wichtig für deine Teilnahme sind.